Gasthof zum Bad

Herzlich Willkommen!

Auf der Homepage unseres Gasthofes.

AKTUELL:

Wir haben Urlaub bis zum 07.07.2022.
Ab Freitag den 08.07.2022 haben wir wieder geöffnet.


Was Sie momentan (wegen Corona) beachten müssen - Stand 11.04.2022:


1. Alle Beschränkungen sind aufgehoben.

Wir bitten Sie weiterhin die Hygieneregeln zu beachten. Vielen Dank.

2. Wir bitten um Reservierung.

3. Es ist nur Barzahlung möglich!


Nun zum Angenehmen


Unsere aktuelle Karte finden Sie weiter unten
(alle Gerichte auch gerne zum Mitnehmen).

Hier informieren wir sie kurz über unsere 'Wirtschaft': Wo Sie uns finden, was es gibt, wann wir da sind & wie Sie uns kontaktieren können.

Auch können Sie hier eine kleine Auswahl (aus unserer großen Sammlung) historischer Ansichtskarten einsehen.

Hier geht's weiter

Alles auf einen Blick

Wir kochen alles - schwäbisch & gutbürgerlich. Vom Kalbsschnitzel über Gaisburger Marsch bis zum Gänsebraten.
Im Frühjahr gibt's Spargel & Bärlauch, im Spätjahr Steinpilze & Wild.
Jeden Tag haben wir auch vegetarische Gerichte im Angebot.

Wo Sie uns finden können (Google Maps)

Unsere Anschrift:
Gasthof zum Bad
Talstraße 81
72250 Freudenstadt

Wir sind da (Küchenzeiten):
Mittwoch - Sonntag
12.00 Uhr bis 13.30 Uhr sowie
17.00 Uhr bis 20.30 Uhr
Ruhetage: Montag und Dienstag
Feiertage (natürlich) geöffnet

Unsere Nummer:

07441 - 3157

emails an folgende Adresse:

info@gasthof-zum-bad.eu

Hier geht's weiter

Unsere Gaststube

Wir betreiben eine kleine aber gemütliche Gastwirtschaft.
Im 'Hauptraum' finden bei uns zu
nicht-Pandemie-Zeiten
bis zu ca. 40 Personen Platz.



In unserem 'Nebenraum' können wir bis zu 20 Personen bewirten.




Hier geht's weiter

Gutes aus dem Garten

Unser Garten liegt 40m vom Gasthof entfernt.



Im Frühjahr, Sommer und Herbst verarbeiten wir alles was dort wächst und gedeiht.



Wann immer also möglich, kommen alle unsere frischen Kräuter und alle Blattsalate (auch die Schnittblumen auf den Tischen) aus unserem eigenen Garten

Hier geht's weiter

Geschichte des Hauses

Dass es mit der Hygiene im 19. Jahrhundert nicht zum Besten bestellt war, darf als allgemein bekannt vorausgesetzt werden. So gab es zum Beispiel in Berlin im Schloss des Kaisers kein Badezimmer; Kaiser Wilhelm musste sich, wenn er den Drang zu einem Bade verspürte, die Wanne aus dem Hotel Adlon bringen lassen. Auch in Freudenstadt war der Weg zur Sauberkeit in den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts ein weiter; um dem Körper die Wohltat eines Bades zu vergönnen, war zuerst ein erheblicher Marsch ins Christophstal vonnöten, wo die alte, 1758 errichtete, Bergfaktorei, in der sich bis 1835 das Oberbergamt befand, im Jahr 1864 in eine Badeanstalt mit Vesperwirtschaft verwandelt wurde.

Der ehemalige Rosenwirt Jakob Wälde hatte das Gebäude vom Staat, der von 1840 – 1862 dort sein Forstamt unterhalten hatte, käuflich erworben und 1864 – nachdem er bereits eine Brauerei & eine Schnapsbrennerei betrieb – Antrag auf Konzession für eine „Speisewirtschaft“ gestellt: „ Für die Bevölkerung der Stadtgemeinschaft stellt sich meine Badegelegenheit, die Auffallenderweise bis jetzt noch nirgends hergerichtet ist, als ein offenbares Bedürfnis dar. Sind die Badeeinrichtungen getroffen, so ist es vorauszusehen, das solche starken Besuchs sich zu erfreuen haben werden, und es begründet alsdann der Gebrauch der Bäder von der Stadt aus ein Bedürfnis für das Bestehen einer Wirtschaft, indem wohl jeder, der bei Wälde im Christophstal ein Bad nimmt, das Bedürfnis haben wird, etwas zu genießen bevor er den Rückweg antritt.“ Unterdrücken wir die Frage, wo denn die Freudenstädter vor der Begründung der „Wäldeschen Badeanstalt“ gebadet haben – bewundern wir sogleich den Geschäftssinn und den – direkt modern anmutenden Werbetrick, mit dem Wälde sein Etablissement eingeführt hat. Denn dass die Freudenstädter sich nun mit Eifer der Körperpflege unterzogen, dürfte außer Frage stehen. Das soll ja auch heute bei den „Saunisten“ nicht anders sein…. So machte man von jeher gerne aus der Not eine Tugend. Auch die Eheliebsten konnten es ihren sauberkeitsbeflissenen Ehemännern kaum verbieten, den weiten Weg ins Tal – eben nur der Sauberkeit wegen – unter die Füße zu nehmen. Sicherlich haben es sich die beherzteren unter den Damen nicht nehmen lassen, dabei ihre Ehemänner – auch um eine gute Heimkehr zu gewährleisten, zu begleiten. Ob damals schon das Baden zu zweit in der Wanne erlaubt war, ist allerdings nicht verbürgt.

Die aufregende Tätigkeit des Badewirtschaftsbesitzers ist Wälde nicht gut bekommen; er starb schon fünf Jahre später im Jahre 1869. Die Wirtschaft wurde vom Bierbrauer Christian Frauz übernommen und dessen Nachkommen betreiben das Gasthaus noch heute. Obwohl die Badeanstalt nicht mehr besteht, gehen heute noch viele Freudenstädter „ins Tal na zom Frauz“. Ob sie dabei vor dem Vesper zu Hause baden, ist dem Chronisten nicht bekannt.

Quelle: Hertel, Gerhard: Freudenstadt, Bilder aus den Jahren 1850-1950 Geiger-Verlag, Horb am Neckar, 1983 S.142.

Hier geht's weiter

Impressum & Datenschutzhinweise

Gasthof zum Bad
Talstraße 81
72250 Freudenstadt/Christophstal

Telefon : +49 7441 3157
E-Mail : info@gasthof-zum-bad.eu
Internet : http://www.gasthof-zum-bad.eu
Betreiber:
Gasthof zum Bad
Herr Thomas Kleynsteuber
Talstraße 81
72250 Freudenstadt / Christophstal
Telefon : +49 7441 3157
E-Mail : info@gasthof-zum-bad.eu
Internet : http://www.gasthof-zum-bad.eu

Gestaltung und Programmierung der Website
Vorlage: www.templatemo.com
Individuelle Gestaltung: Thomas Kleynsteuber


Haftungshinweis

"Haftungshinweis" ansehen Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den von uns verlinkten externen Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten haben wir keinerlei Einfluss. Deshalb distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde.


Vertretungsberechtigt:
Herr Thomas Kleynsteuber
info@gasthof-zum-bad.eu
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV
Herr Thomas Kleynsteuber
info@gasthof-zum-bad.eu

Datenschutzhinweise:

Allgemeine Hinweise

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber:

Gasthof zum Bad
T.Kleynsteuber
Talstraße 81
72250 Freudenstadt
Tel.: +49 (0) 7441 3157
E-Mail: info@gasthof-bad-freudenstadt.de
Internet: https://www.gasthof-bad-freudenstadt.de

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unseren unter diesem Text aufgeführten Datenschutzhinweisen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?
Mehr zu "Datenerfassung" Daten werden automatisch beim Besuch der Website erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website betreten.
Wofür werden Ihre Daten genutzt?.
Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern
Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in den folgenden Datenschutzhinweisen.
Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in diesen Datenschutzhinweisen informieren.

Cookies
Mehr zu "Cookies"

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.
Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.
Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.
Zur notwendigen Datenspeicherung gehören Cookies, die für die Funktionen einer Website zwingend erforderlich sind. Das meint etwa das Speichern von Log-in-Daten, des Warenkorbs oder der Sprachauswahl durch sogenannte Session-Cookies (die beim Schließen des Browsers gelöscht werden).
Als nicht notwendige Cookies werden dagegen Textdateien angesehen, die nicht allein der Funktionsfähigkeit der Website dienen, sondern auch andere Daten erheben. Dazu zählen folgende Cookies:
Tracking-Cookies
Targeting-Cookies
Analyse-Cookies
Notwendige Cookies dürfen von Anfang an gesetzt werden, also auch ohne vorherige Zustimmung durch den Nutzer. Demgegenüber müssen Website-Besucher einwilligen, bevor Cookies nicht notwendige Daten speichern.


Anfrage per E-Mail oder Telefon
Mehr zu "Anfrage per E-mail oder Telefon"

Wenn Sie uns per E-Mail oder Telefon kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, E-Mail, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.
Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist, oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.
Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens) oder Sie uns zur Löschung auffordern. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.


Google Maps
Mehr zu "Google Maps"

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google Ireland Limited, Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert.
Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google übertragen und dort gespeichert, hierbei kann es auch zu einer Übermittlung an die Server der Google LLC. in den USA kommen. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind oder ob ein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Die Erhebung, Speicherung und die Auswertung erfolgen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis des berechtigten Interesses von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder der bedarfsgerechten Gestaltung von Google-Websites. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung dieser Nutzerprofile zu, wobei Sie sich für dessen Ausübung an Google wenden müssen.
Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden.
Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie unter https://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie unter https://www.google.com/intl/de_US/help/terms_maps.html
Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google („Google Privacy Policy“): https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/


Google Analytics
Mehr zu "Google Analytics"

Diese Website nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Google Analytics ermöglicht es dem Websitebetreiber, das Verhalten der Websitebesucher zu analysieren. Hierbei erhält der Websitebetreiber verschiedene Nutzungsdaten, wie z.B. Seitenaufrufe, Verweildauer, verwendete Betriebssysteme und Herkunft des Nutzers. Diese Daten werden von Google ggf. in einem Profil zusammengefasst, das dem jeweiligen Nutzer bzw. dessen Endgerät zugeordnet ist.
Google Analytics verwendet Technologien, die die Wiedererkennung des Nutzers zum Zwecke der Analyse des Nutzerverhaltens ermöglichen (z.B. Cookies oder Device-Fingerprinting). Die von Google erfassten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Datenverarbeitung durch dieses Analyse-Tools erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.
Browser Plugin
Sie können die Erfassung und Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.
Demografische Merkmale bei Google Analytics
Diese Website nutzt die Funktion „demografische Merkmale“ von Google Analytics, um den Websitebesuchern passende Werbeanzeigen innerhalb des Google-Werbenetzwerks anzeigen zu können. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im Punkt „Browser Plugin“ dargestellt generell untersagen.
Speicherdauer
Bei Google gespeicherte Daten auf Nutzer- und Ereignisebene, die mit Cookies, Nutzerkennungen (z. B. User ID) oder Werbe-IDs (z. B. DoubleClick-Cookies, Android-Werbe-ID) verknüpft sind, werden nach 14 Monaten anonymisiert bzw. gelöscht. Details hierzu ersehen Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/analytics/answer/7667196?hl=de.


Ihre Rechte
Mehr zu "Ihre Rechte (Auskunft, Löschung & Berichtugung)"

Auskunft, Löschung und Berichtigung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:
Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.
Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.
Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)
WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESEN DATENSCHUTZHINWEISEN. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).
WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).
Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.
Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.